Blogs

Ist der Nutri-Score ein nützliches Marketinginstrument?

Im Gegensatz zu vor zwanzig Jahren werden die modernen Verbraucher ständig zum Naschen verführt. Das Sortiment in den Supermärkten, Kiosken und Tankstellen hat sich enorm erweitert und wir bekommen heutzutage jederzeit und überall Leckereien und Snacks. Wie können wir dafür sorgen, dabei eine gesunde Wahl zu treffen? Der Nutri-Score auf der Verpackung bietet eine Lösung. Und ist dieses internationale Gütezeichen so transparent, wie es scheint? Prominent entscheidet sich für die Fakten und zeigt auf, was die Forschung dazu sagt.

Moderne Verbraucher leben immer ungesünder

Mit einer wachsenden Zahl von Wohlstandskrankheiten wie Fettleibigkeit und Diabetes Typ 2 werden die Verbraucher immer ungesünder. Wenig Bewegung und eine ungesunde Ernährung führen letztlich zu großen sozialen Problemen. Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung empfiehlt einer erwachsenen Person 650 Gramm Obst und Gemüse pro Tag zu essen, davon sollten rund 250 Gramm Obst sein und 400 Gramm Gemüse . Es gehen Stimmen auf, die behaupten, diese Menge wäre kaum zu schaffen. Deshalb sind Maßnahmen für eine gesündere Gesellschaft unvermeidlich.

Klarheit oder Verwirrung durch den Nutri-Score?

Der Nutri-Score ist ein internationales System zur Nährwertkennzeichnung von Lebensmitteln, das den Verbrauchern helfen soll, eine gesunde Wahl zu treffen. Eine fünfstufige Farb- und Buchstabenskala liefert einen Überblick über die Nährwertqualität eines Produktes, von der Punktzahl A (grün) für eine gesunde Wahl bis zu E (rot) für eine ungesunde Option. Die 2020 in Deutschland eingeführte Skala ermöglicht es, auf einen Blick zu sehen, ob das Produkt zu einem gesunden Lebensstil passt. Eine hohe Konzentration von Obst und Gemüse, Fasern und Proteinen ergibt einen A-Wert, während zu viele Zucker, Salz und ungesättigte Fettsäuren einen niedrigen E-Wert verursachen.

Stimmen in der Öffentlichkeit kritisieren den Nutzen des Nutri-Scores, auch weil das Label freiwillig ist. Des Weiteren ist es möglich, die Bedingungen für den Verkauf ungesunder Produkte als gesund zu manipulieren. Zum Beispiel, indem man eine bestimmte Menge hochverarbeitetes Obst und Gemüse zu ungesunden Produkten hinzufügt, so dass der Nutri-Score in die Höhe geht. Und Lebensmittel-Riesen wie Nestlé, Unilever und Coca-Cola haben längst ihr eigenes Kennzeichnungssystem entwickelt .

Eine weitere Kritik der Nutri-Marke ist, dass zunächst einmal Lebensmittel wie unverpacktes Obst und Gemüse von der Teilnahme ausgeschlossen sind. Dies ist bemerkenswert, denn diese gehören zu den gesündesten Entscheidungen, die Verbraucher treffen können.

Eine gesunde Entscheidung treffen? Benutzen Sie den gesunden Menschenverstand!

Wie können wir verhindern, dass die Verbraucher durch falsche Gesundheitsangaben in die Irre geführt werden? Indem man sie ermutigt, ihren gesunden Menschenverstand einzusetzen. Und indem wir sie weiterhin über gesunde Gemüse- und Obstprodukte informieren und sie mit attraktiven Aktionen und Rezepten inspirieren

Warum sollte man beispielsweise eine fertige Lasagne voller zugesetztem Zucker, Salz und Konservierungsstoffen kaufen? Eine selbstgemachte, frisch zubereitete Lasagne mit frischen Tomaten, Zwiebeln, Knoblauch und Kräutern ist immer noch am schmackhaftesten, selbst wenn der Nutri-Score auf der Verpackung darauf drängt, dass die Fertigpackung eine gesunde Wahl ist. Darüber hinaus wird dem Verbraucher beim Kochen bewusst, aus welchen Zutaten das Gericht besteht. Und das Bewusstsein ist der erste Schritt zu einer gesunden Lebensweise. Dazu braucht man keine Gütezeichen!

Prominent ist eine Marke der Erzeugergenossenschaft DOOR U.A. Diese Organisation ist für den Verkauf, das Marketing und die Qualitätskontrolle des Produkts verantwortlich.

Zurück zur Blogs

Vorige artikelen

  • Datum 22 Jan 2020

    Gesunde Produkte und Komfort passen gut zusammen

    Wie genau kaufen die Verbraucher ihre Produkte und wo sehen wir das größte Wachstum? Anfang des Jahres 2020 schaut Prominent nach vorne. Wir bleiben bei unserem alten Bestreben, mehr Frischeprodukte über verschiedene Vertriebskanäle auf die Märkte zu bringen. Auch im neuen Jahr werden die Verbraucher zunehmend gesunde Optionen wählen. Wo liegen die größten Absatzchancen im Jahr 2020?

    Wollen Sie mehr wissen? Mehr lesen

  • Datum 11 Dec 2019

    Prominent: „We challenge you!“

    Während des globalen Tomatenkongresses in Rotterdam hat die Marke Prominent kürzlich die Kampagne We challenge you [Hyperlink zur Kampagne] gestartet. Damit wird die gesamte Kette - von unseren Erzeugern und Partnern bis hin zum Einzelhandel - herausgefordert, sicherzustellen, dass jeder Verbraucher jeden Tag gesunde Tomaten genießen kann. Die Kampagne konzentriert sich vor allem auf eine neue Generation von Käufern: die sogenannte Millennials, junge Familien und Kinder. Denn wer jetzt einen Samen pflanzt und zielgerichtet inspiriert und informiert wird, der könnte sich auch später und in Zukunft für die Tomaten von Prominent entscheiden.

    Wollen Sie mehr wissen? Mehr lesen

Folgen Sie uns