Blogs

Impulskäufe sind eine zusätzliche Einnahmequelle

Mit der bevorstehenden Weihnachtszeit und den verlockenden Weihnachtsangeboten in unseren Geschäften, sind Verbraucher eher als sonst geneigt, Impulskäufe zu tätigen. Wie kann der Obst- und Gemüsebereich davon profitieren? Um dafür zu sorgen, dass zusätzliche (Strauch-)Tomaten in den Warenkorb gelangen, sind die nachfolgende fünf Elemente zu beachten: Produkt, Präsentation, Platzierung, Preis und Spaß.

Produkt

Produkte sollen erkennbar sein, um zum Impulskauf werden zu können. Sobald es zu viel Erklärungsbedarf gibt, verliert man die Aufmerksamkeit der Verbraucher und sie sind bereits weiter gegangen. Kennzeichnend für den Impulskauf ist die schnelle Entscheidung. Wenn Verbraucher wissen, was sie vor sich haben, neigen sie eher dazu, das Produkt in den Warenkorb zu legen. Endlose Überlegungen gehen nicht mit Impulskäufen einher.

Präsentation

Eine gute Präsentation ist wichtig, um die Verbraucher zu locken. Dies gilt für das Produkt selbst - eine glänzend tiefrote (Strauch-)Tomate wird eher gekauft als eine helle oder gar grüne Variante - aber auch die Verpackung spielt eine Rolle. Eine attraktive Verpackung hat die richtige Balance in Bezug auf Farbe, Typografie und eventuell Fotografie. Das Ganze muss das richtige Gefühl erzeugen. Impulskäufe sind untrennbar mit diesen Gefühlen verbunden.

Platzierung

Wo im Supermarkt, To-Go-Laden, Kiosk, Tankstelle oder an sonstigen Verkaufsstellen präsentieren Sie die Impulskäufe? Die Wahl des richtigen Standorts an der Einkaufsroute des Verbrauchers ist sehr wichtig. Eine (Strauch-)Tomate findet man logischerweise in der Gemüseabteilung. Aber was wäre, wenn es auch Snacktomaten an der Kasse gibt, als gesunde Alternative zu all den Süßigkeiten und Schokoladenoptionen, die man dort findet? Auf diese Weise werden die Verbraucher in der Warteschlange ermutigt, einen zusätzlichen - gesunden - Einkauf zu tätigen.

Preis

Wie erwähnt, werden Verbraucher bei Impulskäufen nicht zu lange überlegen. Ein zu hoher Preis würde eine erhebliche Umsatzbarriere schaffen. Dann wird der Käufer anhalten, um nachzudenken und abzuwägen, und somit wäre der Moment der schnellen Entscheidung vorbei. Indem man Produkte zu einem attraktiven Preis anbietet, gibt es keinen Grund für Zweifel. Neun von zehn Mal landet der Impulskauf im Warenkorb.

Spaß

Da Impulskäufe als Bonus angesehen werden, sollten sie als Positiv erlebt werden. Der Kauf eines Eimers mit Naschtomaten ist vielleicht nicht notwendig, aber diese knackigen roten Kirschen machen Spaß und sie schmecken. Darüber hinaus ist der Eimer einfach in der Handhabung und er ist schnell mitzunehmen. Impulskäufe werden durch ein Überraschungsmoment zusätzlich stimuliert: Die Verbraucher wollen die Produkte nicht kaufen, machen es aber dennoch, weil Präsentation, Platzierung, Preis und Spaß perfekt zusammenpassen.

DOOR Partner / Prominent ist ein Unternehmen, das Einzelhändler und Käufer inspiriert. Fragen Sie sich, wie? Wir erzählen Ihnen gerne mehr darüber. Wenden Sie sich an Wim van den Berg von DOOR Partners / Prominent: w.vandenberg@doorpartners.nl oder +31 (0)6 5756 4346.

Prominent ist eine Marke der Erzeugergenossenschaft DOOR U.A. Diese Organisation ist für den Verkauf, das Marketing und die Qualitätskontrolle des Produkts verantwortlich.

Zurück zur Blogs

Vorige artikelen

  • Datum 28 Aug 2019

    Convenience Food: der Gewinner des Tages

    Die Menschen haben es gerne komfortabel (zu Englisch: convenience). Daran ist nichts auszusetzen, jedoch ist ein anderer wichtiger Verkaufsfaktor das Anregen der Sinne der einzelnen Käufer. Deshalb entscheiden sich viele Supermärkte für eine Kombination aus Komfort und Erlebnis. Beispielsweise durch unterschiedliche Präsentationen von einem und demselben Produkt, wie bei verpackten und unverpackten Strauchtomaten. Und auch wenn Käufer häufig sagen, dass sie das Einkaufserlebnis für ganz wichtig halten, lässt sich die Mehrheit der Einkäufe letztlich auf Komfort zurückführen. Vielleicht sind Sie auch neugierig darauf, welche Lösungen Prominent dafür entwickelt hat?

    Wollen Sie mehr wissen? Mehr lesen

  • Datum 31 Jul 2019

    Prominent Kids Food Challenge 2019: Das schmeckt nach mehr!

    Was macht mehr Spaß, als mit deinen Eltern in der Küche zu stehen? Die eigene Teilnahme an der Prominent Kids Food Challenge 2019 natürlich! Im letzten Monat fand in den Niederlanden die erste Folge eines Kochwettbewerbs für Jugendliche statt. Für sowohl Prominent, als auch für die Kooperationspartner schmeckt diese Challenge sicherlich nach mehr!

    Wollen Sie mehr wissen? Mehr lesen

Folgen Sie uns