Scheiben für Pizza


Zubereitungszeit: 50 Minuten
MITTAGS- ODER HAUPTGERICHT, für 2 Personen

Diese Zutaten benötigen Sie

1 Rispe Pflaumen-Cherrytomaten - 1 Rispe Mini-Cherrytomaten - 100 g Frischkäse - 50 g Crème fraîche - 1 kleines Bündel Schnittlauch - 1 kleines Bündel Salbei - 1 kleines Bündel Rosmarin - 2 Knoblauchzehen - 4 EL schwarze Oliven - 2 EL Pinienkerne - 4 Platten Butter-Blätterteig - 1 Ei

Zubereitung

Blätterteigplatten mit ein wenig Wasser miteinander zu einem großen Viereck verbinden. Blätterteig auf Backpapier legen und mit der Teigrolle zu einer rechteckigen dünnen Platte ausrollen. Dann rundum mit einem Messer 2 cm vom Rand entfernt einen Rand einschneiden. Ei leicht in einer Schale aufschlagen und den Blätterteigrand damit bestreichen. Crème fraîche mit Frischkäse mischen. Schnittlauch, Salbei, Rosmarin, Knoblauch und Oliven fein hacken und zum Frischkäsegemisch geben. Das Ganze mit Pfeffer und Salz abschmecken. Den Innenteil des Blätterteigs mit der Frischkäsemischung bestreichen und dann mit dünnen Tomatenscheiben belegen. Dann Pinienkerne, Oliven, Paprika und Salz über das Ganze verteilen und die Pizza 30 Minuten lang bei 175 Grad Celsius im Ofen backen. Pizza zur Garnierung abschließend noch mit etwas Schnittlauch bestreuen. 

Drucken Sie diese Seite

Download receptfoto

Zurück zur Übersicht
Volg ons