Blogs

Verbraucherverhalten in Zeiten der Corona: dauerhafte Veränderung oder vorübergehender Trend?

Im September nahm Prominent am inzwischen elften DeutschenObst & Gemüse Kongress (DOGK) in Düsseldorf teil, bei dem unter anderem über den Einfluss der derzeitigen Pandemie auf das Verbraucherverhalten gesprochen wurde. Verbraucher:innen erklären, dass sie mehr auf Gesundheit, bedeutungsvolle Produkte (wie Luxusartikel oder bekannte Marken) und das Familienleben achten. Handelt es sich dabei um eine dauerhafte Entwicklung oder nur einen vorübergehenden Trend?

Keine Umstellung auf die neue Situation, sondern zurück zum Verhalten vor Corona

Es sieht ganz so aus, als ob das neue Verbraucherverhalten nur von kurzer Dauer ist. Da die Corona-Einschränkungen nach und nach aufgehoben werden, scheint das veränderte Verhalten doch nicht dauerhaft zu sein, denn Verbraucher:innen wollen so schnell wie möglich zurück zum Altbekannten. Die auferlegten Maßnahmen und Beschränkungen führen heute inzwischen sogar dazu, dass all dasjenige, das in den letzten anderthalb Jahren tabu war, also ein entspannter Einkaufsbummel in echten Geschäften, ein Essen im Restaurant oder das soziale Miteinander, jetzt mit großer Begeisterung nachgeholt werden soll.

Richten Sie sich weiterhin auf Kampagnen mit den Themen „Komfort“ und „Einkaufserlebnis“!

Da sich eine dauerhafte Veränderung des Verbraucherverhaltens als schwierige Aufgabe erweist, empfiehlt Prominent Einzelhändlern, sich außer auf Themen wie „Gesundheit“ und „Nachhaltigkeit“ auch weiterhin auf Kampagnen zu konzentrieren, die bereits vor der Pandemie lanciert worden sind. Auch jetzt sind „Komfort“ und „Einkaufserlebnis“ für Supermärkte wichtige Aspekte, um Verbraucher:innen anzusprechen. Eine auf das „Einkaufserlebnis“ abzielende Kampagne erweist sich sogar als erfolgreicher als früher, weil Verbraucher:innen nach allen Beschränkungen ein größeres Bedürfnis nach dem Shopping in physischen Geschäften haben. Richtig einkaufen zu gehen, wird jetzt noch als etwas Besonderes betrachtet, sodass das Einkaufserlebnis noch wertvoller wird.

Online Shopping im Vergleich zum Einkaufserlebnis offline

Da die physischen Geschäfte in dieser Krise nur beschränkt geöffnet waren, erfreut sich der Online-Handel einer immer größeren Beliebtheit. Immer mehr Verbraucher:innen entdecken die vielseitigen Möglichkeiten zum Online Shopping, und zwar auch die Kunden, die bisher vor allem in physischen Geschäften einkaufen gingen. Das bedeutet aber nicht, dass Verbraucher:innen in Zukunft nur noch online einkaufen werden. Einige funktionsspezifische Produkte wie WC-Papier, Zucker, Mehl oder Nudeln eignen sich wohl gut für den Verkauf online, aber andere Produkte, z. B. Obst und Gemüse werden zumeist noch in physischen Geschäften gekauft. Bei diesen Produkten möchten Verbraucher:innen die Artikel nämlich am liebsten selbst sehen, fühlen und riechen.

Growers United/Prominent setzt auf ein positives Einkaufserlebnis. Möchten Sie wissen, wie wir Ihnen dabei helfen können? Wenden Sie sich dann bitte an Wim van den Berg von Growers United / Prominent: w.vandenberg@growersunited.nl oder +31 (0)6 5756 4346.

Prominent ist eine Marke von Growers United UA. Dieses Unternehmen ist für den Vertrieb, das Marketing und die Qualitätskontrolle des Produkts verantwortlich.

Zurück zur Blogs

Vorige artikelen

  • Datum 25 Aug 2021

    Zusammenarbeit in der Kette als nachhaltige Lösung

    Bei der Zusammenarbeit in der Lieferkette geht es um mehr als kurzfristige Ziele. Es geht schließlich um eine gemeinsame Absicht, bei der alle Beteiligten das gleiche Maß an Verantwortung übernehmen und ihr Wissen und ihre Erfahrung miteinander teilen. Diese Form der Zusammenarbeit erfordert von allen Beteiligten ein hohes Maß an Engagement, damit die gemeinsamen Ziele letztendlich tatsächlich umgesetzt werden. Möchten Sie wissen, welche Vorteile die Zusammenarbeit in der Lieferkette bietet?

    Wollen Sie mehr wissen? Mehr lesen

  • Datum 23 Sep 2021

    Die Kraft superfrischer Produkte

    Der Begriff Frischeprodukte wird häufig von Erzeugern und Einzelhändlern verwendet. Was aber bedeutet „frisch“ eigentlich? Steht es für „frisch geerntet“, für „unverarbeitet“ oder für „schmackhaft“? Die Tomaten von Prominent lassen sich durch alle drei dieser Optionen charakterisieren. Aber wie ist das bei anderen „Frischeprodukten“?

    Wollen Sie mehr wissen? Mehr lesen

Folgen Sie uns