Ob ein Produkt erfolgreich ist? Das entscheidet der Verbraucher!

Blogs

Ob ein Produkt erfolgreich ist? Das entscheidet der Verbraucher!

Verbraucher wollen mehr über Produkte und Produktionsmethoden erfahren und so schließt sich die Kluft zwischen dem Produzenten und dem Konsumenten mehr und mehr. Darüber hinaus kaufen sie über immer vielfältigere (Online- und Offline-) Vertriebskanäle ein; dabei bietet jeder Kanal unterschiedliche Eigenschaften und Möglichkeiten. Seien Sie sich für jede Situation darüber im Klaren, wie die Verbraucher zu bestimmten Käufen inspiriert und ermutigt werden können, zu welcher Zeit und mit welchen Informationen. Wie das genau funktioniert? Lesen Sie es in unserem Blog!

Die Lieferkette wird kürzer

Das Interesse der Verbraucher an Produkten und Produktionsverfahren nimmt zu. Es beschäftigen sie Fragen wie: Wie sind die Produkteigenschaften? Wie sind die Nährwerte? Und werden sie biologisch und/oder nachhaltig angebaut? Die Kette von Produzenten, Lieferanten und Verbrauchern wird allmählich kürzer. Die Produzenten können davon profitieren, indem sie die Verbraucher direkt ansprechen und klare Informationen über ihre Produkte liefern. Aber wie weiß man, wann dazu der richtige Moment ist?

Die Verbraucher wählen nur zum Zeitpunkt des Kaufs

Angenommen, ein Verbraucher zeigt eine Präferenz für biologische, nachhaltige und gesunde Produkte. Spiegeln aber die Produkte, für die er letzten Endes bezahlt, diese Präferenz auch zu 100% wieder? Was wäre, wenn der Verbraucher beabsichtigt, Bio-Tomaten zu kaufen, dann im Geschäft sich aber herausstellt, dass die normalen Strauchtomaten im Angebot sind? Bleibt er auch in diesem Moment bei seinen Prinzipien oder ist ein attraktiver Preis wichtiger?

Für Produzenten, Lieferanten und Einzelhändler ist es wichtig zu überprüfen, wie die Verbraucher ihre Einkäufe tätigen und zu welchen Zeiten und unter welchen Umständen sie bestimmen, welche Produkte letztlich mit nach Hause kommen.


Online-Bestellung von Lebensmitteln vs. Einkaufen

Das Verbraucherverhalten beim Online-Kauf von Lebensmitteln unterscheidet sich völlig vom Einkaufserlebnis im Supermarkt. Der Mehrwert beim Online-Shopping ist selbstverständlich das gezielte, schnelle Vorgehen. Oftmals werden auch Einkäufe über einen längeren Zeitraum - z.B. eine Woche - getätigt, wobei eine im Voraus erstellte Einkaufsliste die Leitlinie ist. Das Medium - eine effiziente Webseite in der die Käufer schnell zu den Produkten ihrer Wahl geleitet werden - bietet wenig Raum für Impulskäufe. Ein Supermarkt - mit seiner intelligenten Einkaufsstraße, attraktiven Produktausstattungen, einem speziellen Beleuchtungskonzept und dem Duft von frisch gebackenem Brot - bietet ein ganz anderes Erlebnis. Durch die Platzierung einiger Produkte an strategischen Standorten können die Käufer versucht sein, zusätzliche Einkäufe zu tätigen.

Vom exklusiven Trend zum nachhaltigen Erfolg

Brokkoli? In den 1980er Jahren galt dies noch als exklusives Gemüse. Avocado? In den 90er Jahren noch ausschließlich in der mexikanischen Küche verwendet. Sonniges Naschgemüse und mundgerechte Kirschtomaten? In den 00er Jahren noch nicht weit verbreitet und daher kein fester Bestandteil einer Lunch-Box. Alle diese Produkte haben sich auf die gleiche Weise entwickelt; sie galten damals als exotisch und exklusiv, sind aber heute ein fester Teil unserer Essgewohnheiten.

Eine kluge Strategie mit erfolgreichen Produkten

Die Bereitstellung intelligenter Informationen und Inspirationen an die Verbraucher führten dazu, dass die obengenannten Produkte heute einen wichtigen Platz in unserem Einkaufsalltag und dem Kochen einnehmen. Es sind Beispiele dafür, wie die Bereitstellung der richtigen Informationen zum richtigen Zeitpunkt die Verbraucher zum Kauf neuer Produkte ermutigen kann. Und dass das auf lange Sicht sogar das Essverhalten eines Otto Normalverbrauchers dauerhaft verändern kann.

DOOR Partner / Prominent ist ein Unternehmen, das Einzelhändler und Käufer inspiriert. Fragen Sie sich, wie? Wir erzählen Ihnen gerne mehr darüber. Wenden Sie sich an Wim van den Berg von DOOR Partners / Prominent: w.vandenberg@doorpartners.nl oder +31 (0)6 5756 4346.

Prominent ist eine Marke der Erzeugergenossenschaft DOOR U.A. Diese Organisation ist für den Verkauf, das Marketing und die Qualitätskontrolle des Produkts verantwortlich

Zurück zur Blogs

Vorige artikelen

  • Datum 08 Jan 2019

    Strauchtomate: der Starspieler im E-Commerce

    Es gibt interessante Studien, die die Einzelheiten des E-Commerce von Frischeprodukten erläutern. Innovative Unternehmen revolutionieren den Markt. Und in diesem Szenario passt Gemüse prime rein. Wie können wir diese Spitzenposition im Online-Geschäft auch in Zukunft für unsere Tomaten behaupten?

    Wollen Sie mehr wissen? Mehr lesen

  • Datum 07 Jan 2019

    DATEN VERBINDEN LEBENSMITTEL MIT DEM VERBRAUCHER

    Der Einsatz von Daten und neuen Technologien bietet eine Fülle an Möglichkeiten für die Tomate: vom Anbau im Gewächshaus bis hin zur Präsentation im Regal. Und von der Optimierung der Produktions- und Anbauplanung bis zur Entscheidung für die Verkaufsstrategie. Daten beeinflussen jetzt schon täglich die Entscheidungen, die wir in der Betriebsführung treffen. Denken Sie zum Beispiel an Anbaudaten, die Steuerung des Klimas im Gewächshaus, die Dokumentation durchgeführter Arbeiten und das Energiemanagement. Entwicklungen, die eigentlich noch in den Kinderschuhen stecken. Die Möglichkeiten, Daten für die Ermittlung wertvoller Erkenntnisse zu nutzen, werden größer und zugänglicher.

    Wollen Sie mehr wissen? Mehr lesen

Folgen Sie uns